Workshops Silvester 2018

Workshopprogramm

Fr, 28.12.Sa, 29.12.So, 30.12.Mo, 31.12.
12:00Die unterschiedliche Arte der Ocho Cortado
(M)
Der Körper als musikalische Instrument betrachten
(M)
Milonga ohne Eile aber mit Dynamik
(M/F)
14:00Der Raum der Achse
(M)
Vals Cruzado
(M)
Halbmond mit Soltadita
(M/F)
16:00Taubengefieder, Fächer oder Bandoneon
Zeichnen/Malen (2 Std.)
Tango zwischen Himmel und Erde
(alle Level)
20:30Das Tango-Spiel umfangreicher machen
(60 min) Ankommen, Spaß haben und dabei lernen (M)

Täubchengefieder
Die  Bewegung des Taubengefieders ist es wert zu beobachten, es erinnert an einen Fächer oder ein Bandoneon. Ein lebendiges Veckenstedter Brieftäubchen im Atelier wird uns anregen, gefiederte Poesie oder konkrete Federn aufs Papier zu bringen. Ich möchte euch erneut mit der fast vergessenen Maltechnik Eitempera experimentieren lassen. Der Kurs ist offen für alle, die gern für 2 Std. ein gemaltes Lied ins neue Jahr schicken oder dem Sinnbild ihres eigenen Seelenfächers auf die Spur kommen wollen.

Der Kurs ist geeignet für jedes Alter und jedes Temperament.

Materialien sind vorhanden, können aber gegebenenfalls mitgebracht werden.
2 Std/€30,-/Person inkl. Material

Tango zwischen Himmel und Erde – die Mitte bist Du
Ein Workshop völlig anderer Art. Es geht um Verwurzelung und Aufrichtung in Einem, um Präsenz und das finden der Mitte im Anderen. Ein Workshop für Führende und Folgende mit erfreulichen Konsequenzen von und mit Regina.

Drucken Drucken